Markthäuschen sind einsatzbereit

Markthüsli zu vermieten

Für einmal mit Hammer und Bohrer bewaffnet, statt mit Hörnli und Trompete: Die Handwerker-Glögglis haben in den vergangenen Wochen Vollgas gegeben und alle Markthäuschen erneuert. Nun sind wir bereit für den Amriswiler Eismarkt.

«Der Kauf der Adventsmarkt-Häuschen war eine sehr spontane Aktion», blickt Glöggli-Präsident Adrian Widmer zurück. Es war im Frühjahr 2019. Durch einen Zufall hörten die Glögglis, dass die Schweizerische Bodensee Schifffahrt SBS ihre schönen, roten Häuschen loswerden wollte. «Das Angebot war so gut, da konnten wir nicht ablehnen.» Was die Glögglis damals noch nicht wussten: Die Häuschen waren robust, sehr robust. So robust, dass man sie weder zusammenklappen, noch schlau verstauen konnte. Kein Problem, dachte sich Adrian Widmer zu diesem Zeitpunkt noch. «Die bauen wir schnell um.»

Aus «schnell» wurden aber etliche Abende, welche einige Glögglis im Probelokal verbrachten. Die Dächer mussten neu gemacht werden und auch sonst, wurde noch einiges abgeändert. «Der Aufwand war riesig, hat sich aber gelohnt», freut sich Widmer.

Erster Einsatz am Amriswiler Eismarkt
Zum ersten Mal aufgestellt werden die Häuschen am Amriswiler Eismarkt, der vom 22. bis 24. November 2019 vor den Toren von Amriswil on Ice stattfindet. «Man muss immer wieder etwas neues wagen, sonst bleibt man stehen», ist Adrian Widmer überzeugt. Die Glöggli Clique war in den vergangenen Jahren immer mit einem Stand am Adventsmarkt vertreten. Deshalb ist der Verein in die Bresche gesprungen, als die Fachgeschäfte bekannt gaben, keinen Markt mehr zu organisieren.

Künftig werden die Markthäuschen auch vermietet. Informationen und Konditionen via E-Mail: info@gloegglinet.ch