100-Jährige gibt den Takt an


Die Hundertjährige, die vor die Glöggli stand und dirigierte!

Am 11.11. ist die Glöggli Clique Amriswil traditionell unterwegs: Fasnachtsauftakt. In diesem Jahr führte der Weg auch nach Auenhofen, in die Besenbeiz «Gigis Refugium». Wenn eine 100-Jährige zur «Hochzeit» einlädt, dann braucht es schliesslich auch eine Kapelle…

…aber von Anfang an: Ihren Ursprung nahm die Geschichte vor vielen Jahren mit einem dummen Spruch. Da sagte ein Gentleman aus Spass: «Wenn du 100 Jahre alt wirst, feiern wir eine Hochzeit.» So kam es also und die «Spass-Hochzeit» fand am 11.11. statt.

Die Glöggli Clique Amriswil machte sich vor der Hochzeitsgesellschaft bereit und staunte nicht schlecht, wie rüstig die zweitälteste Hefenhoferin vor der Guggenmusik stand. Und dass Margrith Scheitlin auch im Kopf noch topfit ist, bewies sie mit lustigen Sprüchen. Gelächter in den Reihen der Gesellschaft und der Glögglis. Das Geburtstagskind liess es sich schliesslich auch nicht nehmen, persönlich ein Stück zu dirigieren. «Ti Amo» sollte es sein, der Hochzeitstanz. Die Glögglis freuten sich, dass Margrith sich bereit erklärte, den Takt anzugeben. Und so kletterte die «Braut» ohne zu zögern auf das «Böckli» und zählte ein. Ein einmaliges Erlebnis – für das Geburtstagskind und wohl auch für die Glögglis!

Danke Margrith, dass wir diesen Tag mit dir feiern durften!

Das Video dazu gibts auf unserer facebook-Seite.