Verleihung Annerkennungspreis


Wir laden Euch herzlich zur Verleihung des 7. Amriswiler Kulturpreises ein. Und freuen uns, wenn ihr diese grossartige Auszeichnung mit uns feiert. Florian Rexer wird mit dem Kulturpreis ausgezeichnet und wir dürfen den Annerkennungspreis in Empfang nehmen.

Dienstag, 2. Oktober 2018, 19:30 Uhr, Kulturforum Amriswil

Programm:

Begrüssung Stadträtin Madeleine Rickenbach
Präsidentin Kulturkommission Amriswil

Kulturpreis für Florian Rexer
Laudatio: Bigna Körner

Anerkennungspreis für Glöggli Clique
Laudatio: Theo Grob

Musikalische Umrahmung
Florian Rexer und Glöggli Clique

Moderation
Andreas Müller, Kulturbeauftragter der Stadt Amriswil

Im Anschluss an die Preisverleihung sind alle herzlich zum Apéro eingeladen.

Florian Rexer
Regisseur, Schauspieler, Comedian & Entertainer Preisträger des Amriswiler Kulturpreises 2018
Florian Dominik Rexer ist am 8. April 1976 in Villingen geboren. Nach dem Wirtschaftsgymnasium absolvierte er eine Gesangsausbildung bei Professor Xander Hagen. Bis 2000 studierte er vier Jahre an der Freiburger Schauspielschule. Nach seinem Debüt an der Württembergischen Landesbühne folgten Engagements in ganz Deutschland und in Paris. Von 2004 bis 2010 arbeitete Rexer als Regieassistent und Schauspieler am Theater St. Gallen. Rexers erste Regiearbeit war die Inszenierung von „Shakespeares sämtliche Werke – leicht gekürzt“ in einer eigenen Fassung, die von verschiedenen Theatern im deutschsprachigen Raum aufgegriffen wurden. 2007 übernahm er in St.Gallen auch die Produktionsleitung in den Bereichen Musiktheater, Oper und Musical. 2010 gründeten Andi Angehrn, Roman Bottlang und Florian Rexer die Schlossfestspiele Hagenwil. Als Künstlerischer Leiter inszenierte Rexer „Cyrano de Bergerac“, „Diener zweier Herren“, „Der eingebildete Kranke“, „Der zerbrochene Krug“, „Romeo und Jula“, „Ernst sein ist alles oder Bunbury“, „Der Revisor“, „Die Pysiker“ und „Die Affäre Rue de Lourcine“. Neben seinem Ensemble traten auch bekannte Schauspieler wie Julian Weigend, Livio Cecini und Walter Andreas Müller auf. Als zusätzliches Stück wurde jeweils ein Grimm-Märchen aufgeführt. 2016 spielte Rexers Ensemble am Wintertheater Amriswil „Der Froschkönig im Thurgau“. Seit 2017 ist Florian Rexer mit seinem Ensemble mit dem Verschwindi-BUS, einem fahrenden Theater im Postauto, vorwiegend im Thurgau unterwegs. Im selben Jahr übernahm Florian Rexer die Regie zum Musical „Gotthelf – Das Musical“, das 2011 die Welturaufführung in Thun feierte. Mit seinem Programm als „Götti“ erhielt Florian Rexer 2015 den 1. Jurypreis sowie den 2. Publikumspreis des Swiss Comedy Award. In „Who is who“ der Thurgauer Zeitung wird er seit 2014 regelmässig als Kulturschaffender erwähnt.

Guggemusig Glöggli Clique Amriswil
Guggenmusik, Preisträger des Anerkennungspreises 2018
1977 wurde durch sieben fanatische Fasnächtler die Guggenmusik Glöggli Clique Amriswil gegründet. Anfang der 90er Jahre wuchs die damals noch eher kleine Guggenmusik zu einer immer grösseren Formation heran. Heute zählen sie über 60 Mitglieder und sind fester Bestandteil der Ostschweizer Fasnacht. Ehrgeizig verfolgen die Glögglis die stetige Erhaltung und Optimierung ihres musikalischen Könnens sowie der Bühnenpräsenz. Vom Evergreen bis zum aktuellsten Hit findet sich alles in ihrem grossen und breiten Repertoire. Jährlich absolvieren sie bis zu 60 Auftritte im In- und Ausland. Risiko TV-Sendung SF1, Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen, Rosenmontagszug Köln, Rosenmontagszug Düsseldorf, Schlusstag der Expo 02 Neuenburg, Steuben-Parade New York, Steiermark, Barcelona, Monza und an vielen weiteren Stationen durften sie bereits mit ihrer Musik begeistern. 2017 feierten sie mit dem zweitägigen Schälläfäscht ihr 40. Vereinsjubiläum. Zum ersten Mal überhaupt präsentierten sie mit der SchälläShow ein abendfüllendes Programm und organsierten mit 30 Guggen den Unfairsten Guggenwettbewerb der Schweiz. Die jährlich wiederkehrende Openair-Veranstaltung Glöggliair wird 2019 bereits zum zehnten Mal durchgeführt und ist ein beliebter Anlass für die ganze Familie. Alle für einen, Einer für alle – Getreu diesem Motto pflegen sie die Geselligkeit und Freundschaft. Und freuen sich immer wieder aufs Neue, wenn ihre Leidenschaft und Freude zum mitschunkeln und mitfeiern mitreisst. Die Glöggli Clique steht seit sechs Jahren unter der musikalischen Leitung von Dario Schoch. Präsident ist seit elf Jahren Adrian Widmer. Die wichtige Aufgabe der Tourmanagerin hat Sarina Fehr seit zwei Jahren. 2008 durfte die Clöggli Clique die Auszeichnung zur Oberthurgauerin des Jahres in Empfang nehmen.

Kulturkommission Amriswil
Präsidentin der Kulturkommission Amriswil ist die Stadträtin Madeleine Rickenbach. Mitglieder sind Christa Hess-Grögli, Gallus Frei, Markus Mendelin, Stadtpräsident Martin Salvisberg sowie Stadtrat Claudio Zaffonato. Die Kulturkommission fördert und unterstützt das kulturelle Leben Amriswils. Sie vergibt alle zwei Jahre den Amriswiler Kulturpreis.