Das Schälläfäscht am Flossrennen


Ja, es war vielleicht eine Schnapps-Idee während der Fasnacht. Doch nun steht das Mammut-Flossrennen Sitter-Thur vor der Tür und das Schälläfäscht-Floss nimmt tatsächlich Form an. Die Floss-Crew um Paukist Simon Bühler werkelt seit Wochen an den Plänen, einem schwimmfähigen Unterbau sowie einem kreativen Schälläfäscht-Aufbau. In der Plauschklasse angemeldet, gehen unsere Helden des Wassers am 14. Mai (Verschiebedatum: 21. Mai) an den Start.

Ob das Schälläfäscht-Floss am Ziel ankommt?

Naja, der Unterbau des Schälläfäscht-Flosses hat zwar schon einige Jahre und Fahrten auf dem Buckel – aber dank einer rundum-Erneuerung sind wir dennoch guten Mutes. Wir erwarten unser Schälläfäscht-Team am späteren Nachmittag im Ziel in Kradolf und natürlich nehmen wir unsere Instrumente mit. Pünktlich um 16.00 Uhr gibt es ein kleines Ständli mit all jenen, welche die Fahrt im kalten Nass heil überstanden haben. Wir freuen uns auf viele Fans und Besucher.

Das Schälläfäscht

 
Wir feiern unser 40-jähriges Bestehen am 10. und 11. November 2017 mit einem grossen Fest. Für die SchälläShow am 10. November sind bereits jetzt Tickets erhältlich. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen zum Fest gibt es hier. 

Informationen zur Durchführung des Flossrennens gibt es am Renntag hier: