Danke Amriswil!


Kaum gestartet, ist die Fasnachtssaison 2018 schon wieder vorbei. Wir möchten uns deshalb ganz herzlich bei unseren Sponsoren, unseren Gönnern, Fans und Freunden bedanken. Ihr alle macht die Fasnacht für die Glöggli Clique zu dem, was sie ist: Nämlich jedes Jahr wieder ein neues Erlebnis mit vielen Highlights, tollen Auftritten, neuen Bekanntschaften und Erinnerungen, die uns lange erhalten bleiben. 

Unseren Abschluss haben wir gewohnt in Amriswil gefeiert. Der Kindermaskenball mit dem gemeinsamen Glöggli-Pfuuser-Auftritt, die Beizenfasnacht mit der «Gruppe Rolf», einer Glöggli-Kleinformation, die Narrenparty mit dem Guggenbattle, der Umzug sowie die Ausguggete im Pentorama werden uns in bester Erinnerung bleiben.

Eine unglaubliche Überraschung
Einen ganz besonderen Dank geht dabei an die Stadt Amriswil. Die völlig unerwartete Ehrung mit dem Anerkennungspreis der Kulturkommission hat sogar unseren sonst so wortgewandten Präsidenten sprachlos gemacht. Diese Auszeichnung ist eine ganz besondere Ehre für die Glöggli Clique. Es ist schön zu sehen, dass unser Engagement für die Fasnacht in Amriswil wahrgenommen und geschätzt wird. Wir bedanken uns daher bei der Stadt Amriswil, der Kulturkommission und nicht zu letzt bei der Kulturchefin Madeleine Rickenbach. Wir freuen uns schon jetzt auf die festliche Übergabe des Preises im September (…und wir entschuldigen uns an dieser Stelle für den viel zu langen Auftritt an der Ausguggete im Pentorama). Danke!

Ganz zu Ende ist unser Fasnachtsjahr allerdings noch nicht, einige Anlässe stehen noch auf dem Programm. So findet am 9. März das Rookie-Bier statt, unsere Neumitgliederinfo, am 29. März führen wir wieder unser beliebtes Oster-Tschütteli-Turnier durch und am 21. April beenden wir unser Vereinsjahr mit der Generalversammlung. Wir freuen uns, wenn wir euch bald wieder sehen, zum Beispiel am Tschütteli-Kasten, und natürlich hoffen wir, dass ihr uns auch im nächsten Jahr treu bleibt und freuen uns auf weitere unvergessliche Stunden Guggenmusik.

» Hier noch der Video-Blogbeitrag von „Amriswil – Leben mit Kultur“